Suchergebnisse für Nacht der Museen

Immer wieder werden Bildung und Kultur der Jüngsten in Deutschland bemängelt. In Frankfurt beginnt nun immerhin wieder das neue Programm der “Frankfurter Flöhe”, das dem Missstand ein wenig Abhilfe verschafft. Von September bis Dezember 2010 bietet das Kinder-Kulturprogramm ein buntes Programm für große und kleine Kinder.

Das Kinderkulturprogramm “Frankfurter Flöhe” und die “Frankfurter LeseEule” sind Projekte der Stadt Frankfurt, Besonderer Dienst Jugendhilfe. Das Kinderkulturprogramm “Frankfurter Flöhe” erscheint zwei Mal im Jahr und bietet vielfältige kulturelle Möglichkeiten. Viele Kinder- und Jugendhäuser in Frankfurts Stadtteilen machen mit. Aufgelegt wird das Programm vom Jugend- und Sozialamt.

Zum Kinderkulturprogramm “Frankfurter Flöhe” gehören vor allem Film- und Theatervorführungen. Vom 7. bis 28. November findet außerdem die Kinder- und Jugendliteraturausstellung “Frankfurter LeseEule” in der Römerhalle der Buchmessenstadt statt. Kinder bekommen hier jede Menge Leseanregung, immer unter einem anderen Motto. Die “LeseEule” feiert in diesem Jahr sogar ihren 50. Geburtstag und wird mit einem umfangreichen Rahmenprogramm aufwarten, das sich an Schulklassen, Kindertageseinrichtungen und Familien richten wird. Thema in diesem Jahr ist “Frankfurt – Unsere Stadt“. Das Programm soll nach den Hessischen Sommerferien erscheinen.

    [...mehr]


Vom 28. August bis 30. August 2009 wird an den Ufern des Main in Frankfurt ein kulturelles Festival voll Kunst und Musik, Varieté und historischen Flair die Abendstunden füllen. Neben den vertretenen Museen, werden Spezialitäten aus aller Welt angeboten, mit denen sich die Wissenshungrigen auf ihrem Streifzug durch die Frankfurter Museen und Ausstellungen stärken können.

Haus an Haus reihen sich die Museen am Frankfurter Meinufer, wie Perlen auf einer Schnur, aneinander. Wissen, Kultur und Kunst kann der Besucher hier in den verschiedenen Häusern bestaunen und erleben. Das umfangreiche Spektrum an nationalen und internationalen Exponaten wird zum 22. Museumsuferfest bis spät in die Nacht zugänglich sein.

Das Museumsuferfest in Frankfurt

Die Ausstellung Reisen und Entdecken im Museum für Weltkultur führt den Besucher vom Sepik an den Main und zeigt 124 Objekte der international herausragenden Südseesammlung des Museums. In der Ausstellung LAS VEGAS STUDIO im Deutschen Architektur Museum sind Bilder aus dem Archiv von Robert Venturi und Denise Scott Brown zu sehen, die den schnellen Wechsel und Wiederaufbau von Glücksspieltempeln in der glitzernden Wüstenstadt aufzeigen. Im Filmmuseum Frankfurt wird neben der ständigen Ausstellung zu Klassikern und Raritäten des deutschen und internationalen Films der Blick vor allem auf den kanadischen Film gelenkt.

    [...mehr]


Satourday in Frankfurt. Es ist endlich wieder so weit. Von Juni bis September den Satourday in Frankfurt erleben. Mit der ganzen Familie ins Museum. Für mehr Bildung. Für die Bürger. Und das, wie immer, kostenlos.
Frankfurt ist ja bekannt für sein Nachtleben. Man kann dort wirklich Feiern bis der Arzt kommt. Diesmal geht jedoch mal nicht ums Feier auch,  wenn es immer irgendwo ein Event in Frankfurt gibt. Dieses mal geht es um die Bildung und wie man mit Spiel und Spaß das Interesse an den Frankfurter Museen weckt. Der Satourday in Frankfurt findet immer an Samstagen statt, wie der Name schon vermuten läss.t ;) Dieses Mal von Juni bis September 2009 können alle die Lust, Zeit und Interesse haben kostenlos in die Frankfurter Museen gehen. Die Satourday wird es an 5 Samstagen geben.

Frankfurt schläft nie©flick.com/веканд
    [...mehr]


Seite 2 von 212